Programm November

  • Mi 21Nov
    live!

    «Prince, King and Queen of Pop»
    SRF present:

    Flyer

    Tür 18.15h / Show 19.00h

    Gratis-Tickets erhältlich unter: www.srf.ch/sendungen/sternstunde-musik

    SRF produziert eine Sendung rund um den 60. Geburtstag der grossen 80ies-Ikonen Prince, Michael Jackson und Madonna. Dazu werden Schweizer Stars ihre Lieder interpretieren. Die Sendung wird von Sandra Studer moderiert, musikalischer Leiter ist Pele Loriano. Es treten auf:

    Anna Rossinelli, Evelinn Trouble, Corinne Gfeller (ZIBBZ), Trummer, Philipp Fankhauser, James Gruntz, Nemo, Seven, Noah Veraguth (Pegasus)

    Prince, King and Queen of Pop – die grossen Influencer der Achtzigerjahre

    Mit Geniestreichen, heissen Clips und cleveren Provokationen regierten sie die Popwelt seit den Achtzigerjahren. Alle drei hätten dieses Jahr zusammen ihren 60. Geburtstag feiern können: Prince, Michael Jackson und Madonna. Schweizer Stars singen in der SRF-Tributshow ihre Songs.

    Bei allen drei greifen sogar Superlative fast zu kurz. Ob sie nun die grössten Hits, die coolsten Grooves oder einfach die heissesten Clips lieferten – sie prägten die Popwelt wie wenige vor und nach ihnen. Die musikalische Genialität von Prince, Michael Jacksons stimmliche und tänzerische Brillianz, Madonnas unverschämte Selbstinszenierung, sie alle verzauberten auch Schweizer Stars, über Generationen hinweg. Sandra Studer lädt zur grossen Prince-Jackson-Madonna-Tributshow. Anna Rossinelli, Seven, James Gruntz, Corinne Gfeller, Noah Veraguth, Trummer, Evelinn Trouble, Philipp Fankhauser und Nemo folgen ihrer Einladung und feiern die Hits der drei grossen Eighties-Influencer.

    Ab 16 Jahren

  • Do 22Nov

    Nachtseminar
    Open Format Hip Hop House

    Flyer

    Bar 17h / Saal 22h
    Ab 18 Jahren

     

    Bis 23h gratis mit Legi 

     

    *Der Donnerstag im Plaza Klub für Studenten & andere Nachtschwärmer*

    Bevorzugter Einlass für Studierende, ohne Legi kann der Einlass verwehrt werden.

    Mit Legi: bis 23h gratis, ab 23h 5.-
    Ohne Legi: bis 23h 10.-, ab 23h 15.-
    Gratis Cüpli bis 23h

     
    Main Floor:
    DJ Rollo Tomasi
    DJ M-Live

    Kosmos Floor:
    Hip Hop Classics with DJ Acee

    Special: Game Zone

    Host: Esn


    Open Format Hip Hop House

     

    Nachdem tagsüber Formeln gebüffelt, Bücher gewälzt, diverse Vorträge gehalten wurden und die Köpfe geraucht haben, kommt unser Nachtseminar wie gerufen. Das Plaza bietet die ideale Plattform, sich nach der Uni in gepflegtem Rahmen zu treffen und auszutauschen. Die ordentliche Festerei kommt dabei nicht zu kurz. Faire Preise an der Bar und das Hosting von verschiedenen führenden Studentenverbänden mit der Unterstützung des vsuzh sorgen dafür, dass sich Studenten und auch solche, die es nicht sind, näher kommen.

    Es gelten alle Legis mit Foto und innerhalb ihrer Gültigkeitsfrist, d.h. von allen Universitäten, ETH's und Fachhochschulen sowie der internationale Studierendenausweis (ISIC). Die Legi ist am Abend beim Eintritt vorzuweisen. Auch ausländische (zeitlich) gültige Studierendenausweise werden akzeptiert.
    Nicht gültig sind Legis von Kantonsschulen und Berufsschulen.

     

  • Fr 23Nov

    Plaze to be
    R&B Hip Hop Latin Beats Partytunes

    Flyer

    Bar 17h / Saal 23h
    Ab 20 Jahren

    Plaza Saal:
    DJ Platinum
    DJ A-Damn
    DJ Tko

    Kosmos Klub:
    DJ Mykel Rozenberg & Mwp - Strictly R&B all night long!

    Plaze to be ab November an jedem Freitag!

    Die Plaze to be Party war der Ausgehort und "die" Party am jeweils letzten Freitag des Monats im Plaza. Doch nun steigern wir die Intensität. NEU und exklusiv, ist sie die offizielle Party an jedem einzelnen Freitag im Plaza Klub Zürich. Das Motto bleibt natürlich genau gleich. Nur das allerbeste aus allen Genres der Urban Beats schallen aus den Lautsprechern des wunderschönen Klubs an der Badenerstrasse. Die Schweizer HipHop DJ Elite sorgt dafür, dass dein Tanzbein nicht mal für eine Sekunde stillstehen wird. Natürlich mit der nötigen Prise Kopfnicken obendrauf. Die Rede ist von DJs wie K-Rim, Ker, Vincz Lee, Jay-K, J.Kaliim, Big Boys, Klash, Platinum, K-Risma, Mykel Rozenberg, Mwp und vielen mehr. Ab November heisst es also ab ins Plaza am Freitag, und der Abend ist save! Be there…cause' this is the plaze to be ;)

  • Sa 24Nov

    Ghettoblaster
    House NuDisco Oldschool Hip Hop Electronica

    Flyer

    Bar 18h / Saal 23h
    Ab 20 Jahren


    DJs
    Doobious
    Johnny Roxx
    Sweap

    DiscoD

    Elektronische Beat, feel good Hip Hop und eine Prise 80er geben dem Abend die richtige Würze, weil Ghettoblaster verbindet Anspruch und Partygarantie. Nur schwer zu einen, findet Ihr? Aber nicht doch, denn die Herren Doobious, Johnny Roxx und Disco D rocken den grossen Saal und im Kosmos Klub heizt euch DJ Sweap so richtig ein. Diese gestandenen Männer lassen also das Plaza in seinen Grundfesten erschüttern. What a Blast!

  • Mo 26Nov
    live!

    Ausverkauft/Sold Out Besser als Sex
    Die Unfuckable Tour

    Flyer

    Ausverkauft, keine Tickets an der Abendkasse
    Presented by Mainland Music, Live Nation & Plaza

    Saal: 19h / Show: 20.30h
    Tickets: Vorverkauf CHF 48.-
    Tickets: www.starticket.ch

    www.mainlandmusic.com
    www.livenation.de
    www.podtail.com/de/podcast/das-neue-sexvergnugen


    Unter Freunden von offenherzigen Podcasts gilt "Besser als Sex" als das derzeitige deutschsprachige Mass aller Dinge und gehört auch in der Schweiz zu den Top Ten. Seit 2016 sprechen die beiden Freundinnen Ines Anioli  und Leila Lowfire erst im Podcast "Sexvergnügen" und später als "Besser als Sex" unverblümt und authentisch über ihre besten und schlimmsten Sexerfahrungen. Über 150.000 treue Hörer werden einmal die Woche an ihre Lach- und Ekelgrenze getrieben, bei Squirttutorials fortgebildet oder auf Live Shows verkuppelt. Der Podcast "Besser als Sex" steht für Authentizität, für ehrliche und unverblümte Unterhaltungen und Diskussionen und ganz besonders dafür, über sich selbst zu lachen. All dies lässt sich Ende des Jahres auch live erleben: Zwischen dem 19. November und dem 1. Dezember gastieren die beiden mit ihrem "Besser als Sex"-Programm neben Auftritten in Deutschland auch exklusiv im Zürcher Plaza.

    Ines Anioli ist ausgebildete Radiomoderatorin und startete noch während ihrer schlagfertigen Zeit beim Radio ihren YouTube Kanal "Olga Says". Fern von dem, was man von YouTubern erwartet, schminkt sie in ihren Videos David Hain mit den Füssen oder fordert Steve-O heraus, mit verbundenen Augen Körperteile zu erraten. Nach dem Radio ging es für Ines erstmal zum Fernsehen. Ob bei "Roche & Böhmermann", in einer Hauptrolle neben Alexander Marcus in "Glanz und Gloria" oder als Moderatorin an der Festivalfront, Ines ist so vielseitig wie ihr Humor. Im Sommer 2017 brachte sie Robbie Williams dazu, sein Konzert in Dresden zu unterbrechen, um unter Jubel und Getose von über 20.000 Fans auf ihren Brüsten zu unterschreiben. Daraufhin gründete die leidenschaftliche Veganerin den "Small Tits Club", in den übrigens jeder eintreten darf. Privat gab die Ruhrpottballerina im August 2016 ihrer Gummipuppe Jaqueline in Las Vegas das Ja-Wort. Die beiden leben mit ihrem Hund Henry in Berlin.

    Leila Lowfire wollte eigentlich Fotografin werden. So der Plan, den sie 2010 über Bord warf, als sie Oliver Rath traf. Der früh verstorbene Künstler stellte die kurvige Wahlberlinerin sofort vor die Kamera und füllte Ausstellungen und Bücher mit ihr. Ihren Körper setzte sie nicht nur für die Kunst ein, sondern auch gegen Rassismus, als sie 2015 zusammen mit Olli Waldhauer und Matthias Weidenhöfer die #nippelstatthetze-Kampagne ins Leben rief. In den Jahren dazwischen spielte sie bei Klaus Lemke-Filmen mit, moderierte im Live-Fernsehen und tanzte sich durch Musikvideos von The BossHoss, Samy Deluxe, Scooter und anderen deutschen und internationalen Künstlern. Und bei dieser unglaublich beruhigenden und zugleich sehr sinnlichen Stimme kann man sich gar nicht vorstellen, dass die junge Podcasterin privat eine richtige Rockgöre ist, die kopfüber an Stangen hängt, durch die kalifornische Wüste Motorrad fährt und auf Metal-Konzerten ihr voluminöses Haar schüttelt.

    In ihrem erfolgreichen Podcast "Besser als Sex" plaudern Ines Anioli und Leila Lowfire nun in gewohnter Manier völlig ungeniert über die schönste Nebensache der Welt – und sammeln damit Woche für Woche mehr Fans ein.

     

    Ab 18 Jahren.

    Unter 18 Jahren keinen Zutritt.


    Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig. Es wird frühzeitiges Erscheinen empfohlen. Bitte beziehen Sie ein Ticket im Vorverkauf und verlangen Sie am Anlassabend beim Kassenpersonal den Anlassleiter, welcher Sie an den bestmöglichen Platz führen wird.

  • Mi 28Nov
    live!

    The Open Mic Show
    Real Talent - Live on Stage

    Flyer

    Hosted by Guillermo Sorya

     

    Mittwoch Türöffnung 19.30h / Show 20h
    Ab 16 Jahren
    Tickets: Vorverkauf CHF 12.-
    Abendkasse: CHF 15.- (ohne Gewähr)
    Tickets: www.starticket.ch

    Real Talent - Live on stage


    The Open Mic Show im Plaza gilt als erstklassige und einzigartige Plattform für jegliche Arten und Unarten von talentierten Künstlern. Singer/Songwriter, Bands, Comedians, Slam Poeten und Drag Queens, alle wollen wir sie haben! Durch den Abend führt kein Geringerer als Sänger/Liederschreiber Guillermo Sorya, eine bekannte Grösse in der Schweizer Musikszene. Dass er Lieder für Künstler wie Steff la Cheffe, Lea Lu, Dodo Jud, Big Zis oder Nubya schreibt, sei hier nur am Rande erwähnt. Ein emotionaler und origineller, mit echtem Talent voll gepackter Abend erwartet euch.

    Auch in dir schlummert ein Talent, welches du der Welt nicht länger vorenthalten willst? Die THE OPEN MIC SHOW bietet Gelegenheit, dein Talent mit Berufsmusikern und vor anspruchsvollem Publikum unter Beweis zu stellen. Wie kannst du dabei sein? Sende NAME, VORNAME, GEBURSTDATUM, HANDY NR sowie Beispiele deines Könnens (Demo, Soundcloud, Youtube Video, MP3) an openmic@plaza-zurich.ch. Alle Teilnehmer dürfen ihre eigenen Instrumente spielen und/oder Shows performen.

    Plaza Memberkarte gültig

     

    Rollstuhlplätze: Die Lokalität ist rollstuhlgängig. Es wird frühzeitiges Erscheinen empfohlen. Bitte beziehen Sie ein Ticket im Vorverkauf und verlangen Sie am Anlassabend beim Kassenpersonal den Anlassleiter, welcher Sie an den bestmöglichen Platz führen wird.